© 2007 - 2017 / Schwarzwald-Kult-Klinik

Die Schwarzwaldklinik

 

Olivia Pascal

 

Carola Reißner

 

Olivia Pascal (bürgerl. Name Olivia Gerlitzki), geboren am 25. Mai 1957 in München, sorgte als Kindermädchen Carola für Söhnchen Benjamin im Hause Brinkmann. Später verliebte sie sich in Prof. Alexander Vollmers und arbeitete weiter in ihrem Beruf beim Chef von Prof. Vollmers in Konstanz. Dort kümmerte sie sich um die Zwillinge Lars und Lutz.

 

Olivia Pascal ist gelernte Arzthelferin und als Kind erhielt sie eine intensive Ballettausbildung. Carl Spiehs entdeckte sie 1976 für den Film. Wie Sascha Hehn spielte auch sie in einigen erotischen Filmchen mit. Olivia Pascal wurde durch die ARD-Musiksendung "Bananas" bekannt und gehörte zum Moderatoren-Ensemble. Von 1999 bis 2002 spielte sie im Theater in München.

 

Auch Olivia Pascal ließ sich im ersten neuen Film der Schwarzwaldklinik "Die nächste Generation" die Hochzeit ihres Pflegekindes Benjamin nicht entgehen und traf nach langer Zeit ihren damaligen Freund Prof. Vollmers wieder.

 

 

 

Film- und Fernsehbiographie

 

 
 

Almuth und Rita - Zwei wie Pech und Schwefel (2016)

Tatort

   - Einmal wirklich sterben (2015)

La corona spezzata (2014)

The Broken Crown (2014)

Die Frau aus dem Moor (2014)

Die Hochzeit meiner Schwester (2014)

Kommissar Stolberg

   - Die Unsichtbaren (2013)

Tödlicher Rausch (2011)

Sturm der Liebe (seit 2010)
Rosamunde Pilcher - Flügel der Liebe (2010)
Pfarrer Braun
   - Im Namen von Rose (2009)
Utta Danella - Der Verlobte meiner besten Freundin (2009)
Tage wie Jahre (2008)
SOKO 5113 - Die Akte Göttmann (2008)
Kommissar Süden und der Luftgitarrist (2008)
Unser Charly
   - Alte Freunde - Neue Freunde (2008)
   - Schnäppchenjäger (2005)
Der Kriminalist
   - Am Abgrund (2006)
Helen, Fred und Ted (2006)
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt
   - Feuer (2006)
Krimi Berlin ( 2005)
Die Rosenheim-Cops
   - Tödliche Düfte (2005)
Die Schwarzwaldklinik - Die nächste Generation (2005)
Verliebt in Berlin (2005-2007)
Oktoberfest (2004)
Rosamunde Pilcher - Königin der Nacht (2004)
Das Traumschiff
   - Oman (2004)
Barbara Wood - Lockruf der Vergangenheit (2003)
Die Rosenheim-Cops (2003)
Soko Kitzbühel (2003)
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt (2003)
Jenseits des Regenbogens (2002)
Der letzte Zeuge (2001)
Für alle Fälle Stefanie
   - Die letzte Reise (2001)
Die heimlichen Blicke des Mörders (2001)
Küstenwache
   - Unter Verdacht (2000)
Die Motorradcops (2000)
   - Die Anwältin (2000)
Die Wache
   - Kurzschluss (1999)
Männer sind was wunderbares (1999)
Fitz & Friedrich (1999)
Cafe Meineid
   - Auf den ersten Blick (1999)
Scomparsi
   - Squadra Mobile (1999)
Das verbotene Zimmer (1998)
Der Bulle von Tölz
   - Berg der Begierden (1998)
Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen (1998)
Ein Schutzengel auf Reisen (1997)
Solo für Sudmann (1997)
Rosamunde Pilcher - Lichterspiele (1996)
Kriminaltango
   - Freispruch für einen Toten (1995)
Die Kinderklinik
   - Mama, ich will leben (1995)
Das Traumschiff
   - Hongkong (1993)
Freunde fürs Leben (1993-1997)
Samba Syndrom (1992)

Ein Heim für Tiere

   - Samtpfötchen (1991)

Insel der Träume
   - Der Routinefall (1991)
Liebesgeschichten (1990)
Das Traumschiff
   - Brasilien (1987)
SOKO 5113 (Classic, 1987-1996)
Die Schwarzwaldklinik (1987-1989)
Irgendwie und sowieso (1984-1986)
Heiße Wickel - Kalte Güsse (1984)
Derrick (1984)
Uindii (1984)
Das Nürnberger Bett (1983)
Monaco Franze
   - Der ewige Stenz (1983)
Tatort
   - Streifschuß (1980)
Coconuts (1984-1985)
Sunshine Reggae (1983)
C.O.D. (1983)
Rennsaison (1983)
Die Säge des Todes (1981)
Burning Rubber (1981)
Die Säge des Todes (1981)
Traumbus (1979)
Cola, Candy, Chocolate (1979)
Austern mit Senf (1979)
Insel der tausend Freuden (1978)
Summer Night Fever (1978)
Popcorn und Himbeereis (1978)
Arrête ton char ... bidasse! (1977)
Freude am Fliegen (1977)
Interno di un covento (1977)
Vanessa (1977)
Liebesbriefe einer portugiesischen Nonne (1977)
Casanova & Co. (1976)
Griechische Feigen (1976)
Unmoralische Novizinnen
 

Auszeichnungen:

1978   Silberner Bravo Otto
1980   Silberner Bravo Otto
1979   Goldener Bravo Otto

 

 

Autogrammadresse

 

Olivia Pascal

c/o Agentur Alexander

Lamonstr. 9

81679 München

 

 

 

 

 

© www.schwarzwald-kult-klinik.de

 

Eingestellt am: 19.02.2011

 

Geändert am: 29.12.2016