© 2007 - 2017 / Schwarzwald-Kult-Klinik

Die Schwarzwaldklinik

 

Beatrice Kessler

 

Theres Rotenburg

 

Die sympathische Schweizerin wurde am 19. September 1949 in Zürich geboren. Über ihren schauspielerischen Werdegang sowie ihr Privatleben ist wenig bekannt.


In der Schwarzwaldklinik verkörperte sie "Theres Rotenburg", die Schwester von Maria Rotenburg, mit welcher Prof. Brinkmann während seines Amerika-Aufenthalts ein Verhältnis hatte. Nachdem Theres auf dem Familiengut Marias Stelle eingenommen hat, weil diese für immer in die Staaten zieht, knistert es auch zwischen Theres und Klaus. Aber der Professor macht Theres deutlich, dass seine Gefühle zu ihr so sind, dass Christa immer dabei sein kann.

 

 

 

Film- und Fernsehbiographie

 


 
Sonntagsvierer (2010)
Flanke ins All (2006)
Inga Lindström - Die Frau am Leuchtturm (2006)
Snow White (2005)
Agents Secrets (2003)
Ernstfall in Havanna (2001)
Im Namen des Gesetzes
   - Herzraub (2000)
Mona M. - Mit den Waffen einer Frau (1996)
Schlosshotel Orth (1996-1997)
Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen (1996)
Für alle Fälle Stefanie
   - Kleine Geheimnisse (1995)
Um Kopf und Kragen (1995)
Ein Fall für zwei
   - Heißes Geld (1994)
   - Blüten aus Italien (1994)
Alles Glück dieser Erde (1993)
Der 13. Tag (1991)
Unsere Hagenbecks (1991)
Abenteuer Airport
   - Die lange Nacht (1990)
Airport (1989)
SOKO 5113
   - Ohne Gesicht (1989)
Mrs. Harries fährt nach Monte Carlo (1989)
Navarro (1989)
Die Schwarzwaldklinik (1988-1989)
Der wilde Mann (1988)
Geschichten aus der Heimat XIII (1987)
Der Fuchs - Nur Schlangen sind gefährlicher (1987)
Der Landarzt (1987-1989)
Das Waldhaus (1987)
Die Stunde des Léon Bisquet (1986)
Gute Nacht (1986)
Kennwort Möwe (1985)
Verworrene Bilanzen (1985)
Detektivbüro Roth - Verwundetes Herz (1984)
Liebe läßt alle Blumen blühen (1984)
Glücklich geschieden (1984)
Die schwarze Spinne (1983)
Rummelplatzgeschichten (1982)
Der Westen leuchtet (1981/1982)
Ein Fall für Zwei (1981)
Alberta und Alice (1981)
Wie das Leben so spielt (1981)
Tatort
   - Grenzgänger (1981)
   - Tote reisen nicht umsonst (1980)
   - Der Sack (1980)
   - Drei Schlingen (1977)
Daniel (1980)
Todsünde 2: Neid (1980)
Brot uns Steine (1979)
Ursula (1978)
Die Schweizermacher (1978)
SOKO 5113 (1978)
Die Mutter (1977)
Der Volksfeind (1976)
Ein Mädchen aus zweiter Hand (1976)
Die Magd (1976)
Eine ganz gewöhnliche Geschichte (1975)
Libero (1973)

 

 

Autogrammadresse

 

 

Beatrice Kessler

c/o ZBF-Agentur München Film/ Fernsehen

Georg-Habel-Straße 5

81241 München

 

 

 

 

 

© www.schwarzwald-kult-klinik.de

 

Eingestellt am: 19.02.2011

 

Geändert am: 21.06.2013